haarige Sache

Die habe ich heute erstanden. Ich habe mich in sie verliebt ♥
Eigentlich war ich nur auf der Suche nach einer Spange, damit die Haare beim Duschen nicht immer nass werden. Naja das war wohl nix.
Wer sich jetzt fragt, warum ich denn keine Spange zu Hause habe: noch vor einem Jahr hatte ich so kurze Haare, dass man mich 1. mit einem Jungen hätte verwechseln können und 2. dass ich selber kaum reinfassen konnte. Also auch keine Spange.
Ich bin stolz auf meine Haarlänge, jeden Tag ein paar klitzekleine Millimillimilli-Meter mehr. Diesmal werden die Haare gepflegt. Ja diesmal. Damals hat das nicht so geklappt, da waren mir die Haare auch so ziemlich egal. Damals war etwa mit 14. Jetzt sind sie mir wichtig.
Und dafür kriegen sie dann auch schicke Schmetterlinge :)
Schönen Abend noch ☺

PS: Ich werde doch wohl nicht etwa zum Möchtegern-Vielblogger!?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltag abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “haarige Sache

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s