Im Moment

Dinge, die ich mag:
– abends mit einer Tasse Tee im Bett sitzen und etwas Schnulziges gucken
– im Einstellraum im Stockdunkeln stehen und warten, bis das Licht vom Fahrstuhl kommt
– „Harry Potter und der Orden des Phönix“ spielen und dabei seit langem mal wieder die Zeit vergessen
– umräumen in der 32m²-Wohnung
– Sachen finden, die die Leser suchen
– Spätdienst, da ist alles irgendwie gelassener
– ausschlafen und am nächsten Morgen von der Sonne geblendet werden
– Ente und Simba: die Tröster, die da sind, wenn man sie braucht

Dinge, die ich nicht mag:
– zugeben, dass Smartphones gar nicht sooo schlimm sind
– keine schönen Fotomotive zu haben
– alleine sein

Advertisements