2 Jahre Postcrossing

Wie ihr alle wisst: ich mag Post bekommen, Post versenden, und überhaupt.
Heute jährt sich meine Mitgliedschaft bei Postcrossing zum zweiten Mal. In den letzten Wochen und Monaten habe ich wieder verstärkt Postkarten geschrieben und auch bekommen. Und es macht immer so riesigen Spaß und vor allem: süchtig. Es ist immer wieder eine Überraschung, nach Hause zu kommen, den Briefkasten aufzumachen und Postkarten zu entdecken. Irgendwo auf der Welt hat jemand an mich gedacht, hat eine Postkarte für mich ausgesucht und mir zukommen lassen. Ist das nicht schön? Und im Gegenzug mache ich das auch. Ich versuche den Leuten eine Freude zu machen.
Und wer hat mich dazu gebracht? Die liebe Cathrin, ihr danke ich jetzt wahrscheinlich zum tausendsten Mal, aber das muss sie jetzt durch: Danke Cathrin :)

Vielleicht mal eine kleine Statistik zu den zwei Jahren.
– angemeldet am 10.11.11
– 1. Karte in die Niederlande verschickt (10.11.11)
– 1. Karte von mir ist in den USA angekommen (19.11.11)
– 1. Karte am 05.12.11 von einer litauischen Studentin aus Portsmouth bekommen
– wenn ich richtig gerechnet habe, ist meine 100. versendete Karte nach Weißrussland gegangen (12.10.13)
– 100. Karte, die ich bekommen habe, kam aus China (24.10.13)
– insgesamt versendet (Stand: 08.11.13): 118; insgesamt bekommen: 108
– 33 verschiedene Länder insgesamt
– Top 5: Niederlande, USA, Russland, Finnland, Weißrussland
– gesendete Entfernung: 451240 km (11,3x um die Erde)
– bekommene Entfernung: 380558 km
– eine entstandene Brieffreundschaft in die USA :)

Vielleicht kann ich in regelmäßigen Abständen von meiner neuen Leidenschaft erzählen. Würde euch das interessieren? Ich könnte euch Postkarten zeigen, besondere, spezielle (gestern war Tee mit drin :D), alles mögliche.
Aber jetzt hänge ich euch noch meine Lieblingsbriefmarken dran. Nicht, dass ich zum Briefmarkensammler mutiere, aber ich finde sie sind einfach immer schön anzusehen.

Happy Postcrossing!

PS: Dies ist auch noch mein 200. Beitrag in diesem Blog :D

Advertisements