Wiederkehr

Der Alltag hat mich wieder.
Ich habe sogar meinen Schlafrhythmus wieder im Griff. Bin vorher jeden Tag spätestens um 6 augewacht, kann ich nun normal ausschlafen. Nur, dass ich nun mitten in der Nacht immer mal aufwache, aber solange ich mich erholt fühle am nächsten Morgen, soll mir das egal sein.
Als ich zurück kam, hatte ich das übermächtige Gefühl ich könnte Bäume ausreißen und die Welt bewegen. Jetzt nun aber die ernüchternde Erkenntnis: auch in meinem Kopf ist der Alltag wieder eingekehrt. Das nervt mich wohl am meisten. Und mein Vorhaben was ich mir vor dem Urlaub gesetzt hatte, halte ich mal wieder nicht ein.
Die nächsten Wochen sind geplant: arbeiten, Abiball, in der Stadt bleiben, nach Stockholm fliegen. Ich ein wenig Angst vor der Zeit nach Stockholm, denn dann gibt’s erstmal nichts auf was ich mich freuen könnte. Was so viel heißt wie: mach dir endlich Gedanken um deine Zukunft! Aber dafür bin ich im Moment nicht bereit. Noch hab ich Pläne. Immer Schritt für Schritt, das ist das einzige, was ich in den letzten Monaten gelernt habe. Take it slow!
Und so versuche ich mich auch nicht vom Alltag um den Finger wickeln zu lassen.

Advertisements

7 Kommentare zu “Wiederkehr

  1. Also ich finde, bis jetzt hast du immer noch rechtzeitig die Gedanken um deine Zukunft in Gang gebracht. Und ich lerne grad, dass man sich von seinen Gedanken nicht so stressen lassen sollte ;-) Nur bei der einen Sache mit dem Tritt in den Hintern hängt es etwas bei dir auf der Stelle!

      • Ich hab jetzt sogar nen Glücksbringerschlüsselanhänger, der hilft uns ;-) Vielen lieben Dank! Habe mich sehr gefreut!

  2. Hey, danach kommt mein Geburtstag! darauf kannst du dich freuen! ;)
    Nein im ernst jetzt. Mach dir keine Gedanken darum, was NACH dieser Zeit ist. Freue dich erst mal auf DIESE Zeit. Wenn du verstehst.^^ Es wird sich schon alles biegen wie es soll. Und zur Not machen wir zwei Hübschen einfach mal was zusammen. :)

    • Du bist so lieb :)
      Zum Thema was unternehmen: Hast du Lust mit mir ins Kino zu „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ zu gehen? Ich will ihn so gerne sehen, aber hab keine Lust alleine zu gehen :/ (Nächste Woche habe ich Do und Fr spät, ansonsten normal.) Ich würde mich freuen :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s