Urlaub

Nun liege ich Zuhause in meinem Bett, sechs Tage Urlaub vor mir. Und ich habe mir selbst eine Regel auferlegt: keine Serien gucken. Ich hätte so einfach heute noch die 3. Staffel von Cougar Town in den Koffer werfen können, aber ich hab es mir verkniffen. Denn in den letzten Wochen habe ich nichts anderes gemacht, als Serien zu gucken. Und um meiner Sinnen Willen werde ich die nächsten Tage darauf verzichten. Ist es eigentlich krank, dass man lieber in einer fiktionalen Welt lebt, als in der wirklichen?
Vielleicht schaffe ich es endlich wieder Bücher zu lesen. Und durch den Ort zu spazieren, mich erholen, dazu ist ja Urlaub eigentlich da. Nicht so viele Gedanken machen. Und die Familie überleben.

PS: ich werde nur die neuen Folgen von How I Met Your Mother, Lindenstraße (ja, ich gucke sie) und The Big Bang Theory (kommt da überhaupt eine neue Folge?) nachholen. Versprochen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Urlaub

  1. Na, schönen Urlaub. aUch wenn er bald vorbei ist. :) Fehlst uns hier. ^^
    Ach, ich denke nicht, dass es krank ist in einer fiktionalen Welt zu leben…andererseits…du weißt ja von wem das kommt XD ich bin Künstler (haben angeblich eine Klatsche) und Schrifststeller (sind angeblich eigen) ich hab also eine eigene Klatsche XD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s