wildes Wasser

Norwegen13-338Da denkst man, man ist zur Ruhe gekommen, fließt so vor sich hin, und da fährt man auf einmal schon wieder auf Wildwasser zu. Es geht zu schnell und ich habe die gute Stimmung wahrscheinlich auf die leichte Schulter genommen. Aber ich bin jetzt schlauer, ich kümmere mich gleich, versuche so schnell wie möglich einen Plan für die Zukunft zu haben. Zumindest einen vagen. Und vielleicht hören dann auch endlich die verstörenden Träume auf, in denen ich immer herzergreifend schluchze und weine. Und wer den Schluchz-Schmerz kennt, weiß das er heftig sein kann, so heftig, dass man aufwacht, obwohl man in Wirklichkeit ja eigentlich gar nicht geschluchzt hat.
Man muss in die Zukunft sehen, ich muss durch das Wildwasser durchrudern. Aber noch bin ich ja nicht mal direkt drin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s