Wenn einer eine Reise tut

Dann hat er was zu erzählen.

image

Unsere Reise endete am Flughafen Tegel.
Und dafür habe ich mich monatelang gefreut, habe alles durchgeplant, habe es mir vorgestellt wie es sein könnte, was für tolle Fotos ich hätte machen können, welche Sprache ich anwenden hätte können.
Und nun?
Schnee, kein Flugzeug, keine Reise nach London. Cancelled. Auf allen Kanälen. Das Geld? Wahrscheinlich futsch.

Ich verkrieche mich jetzt. Und lass mich erst wieder blicken, wenn es mir besser geht. Also nicht demnächst.

Advertisements

2 Kommentare zu “Wenn einer eine Reise tut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s