Es

Mein letzter Tagebucheintrag endete in einer wilden Kritzelei in der ich nicht ganz bei Sinnen war. Das Kunstwerk ist auch nicht als solches zu bezeichnen. Mir tut es nur leid, dass ich den Stift und das Papier mit reingezogen habe.
Dabei sprach doch nur dieses böse Es aus mir.
Das Resultat sieht man erst lange nachdem Es gewütet hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s