Hallo September

Mir geht der Sommer auf den Keks. Ich hab ihn ganz schön satt. Wenn ich Urlaub habe, ist schlechtes Wetter. Wenn ich arbeite, schmelze ich mitsamt Bücher dahin.
Ich freue mich auf den Herbst, auf die bunten Blätter, auf die Stimmung, die auch zu meiner passt.
„Mama, ich habe seit einer Woche starke Kopfschmerzen, Tabletten helfen nicht mehr und ein Rauschen in den Ohren kommt nun auch noch hinzu.“ – „Bist du etwas auch mit den Nerven am Ende?“ – „Anscheinend.“
Es war viel los in diesem Jahr, und es ist noch nicht zu Ende. Aber auf mich wurde nicht geschaut, andere waren wichtiger. Erst jetzt merken sie, dass da etwas nicht stimmt.
Aber ich finde wieder zu der Person, die ich einmal war. Ich lese wieder, ich nehme mir Zeit für mich. Oder ich versuche es zumindest.
Aber Spuren bleiben immer.


PS: Instagram ist toll! (Und mein neues Smartphone auch!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s