neues Jahrzehnt

So dann haben wir das wohl auch geschafft. Diesen „runden“ Geburtstag hatte ich so gar nicht im Gefühl, bis die Leitung mit einem Blumenstrauß vor mir stand.
Blumensträuße zu meinem Geburtstag…naja. Erstmal war Muttertag. Und da machen die Blumenhändlicher nun mal bekanntlich (wie an Valentinstag) mehr Geld, als sonst. Und außerdem weiß ich in meiner Wohnung gar nicht wohin damit. Ich hab festgestellt, ich besitze nicht mal ’ne Vase. Da muss sich dringend was ändern.
Naja Geburtstage sind für mich sowieso etwas überbewertet. Von daher, soll’n ’se machen, wie ’se wollen.

Die Tage sind hell, die Tage sind dunkel. Zur Zeit alles durcheinander, hell und dunkel. Weiß und schwarz. Es ist anstrengend, ist man nun glücklich oder ist man es nicht. Unentschlossenheit macht sich breit. Es kann nur alles besser werden, trifft es auch nicht mehr so ganz.

Auf die nächsten 10 Jahre.

Advertisements

2 Kommentare zu “neues Jahrzehnt

  1. Haha! Das Blumenvasenproblem hab ich auch immer am Geburtstag! Aber dann denk ich mir immer, für das eine Mal im Jahr… reicht auch ne umgebaute Plasitkflasche ;)

    Genieß die 20iger! Ich glaub, die rocken =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s