Sehnsucht


Heute habe ich ernsthaft gedacht, es sei Frühling. Im Februar. Mir ist gar nicht nach Februar, eher nach April. Nach April 2010. Spezieller: der 14. April 2010. Der Tag an dem ich den Botanischen Garten in Göteborg besuchte. An dem das Foto entstand. Genau SO war der Tag heute. Sonnig, kalt, Vogelgezwitscher, eine glückliche Atmosphäre.
Ich hänge im Moment sehr der Zeit vom letzten April nach. Also ob da alles einfacher und besser war. Besser war es auf jeden Fall. Einfacher auch. Leider hab ich das erst im Nachhinein gemerkt.
Es versetzte mich in einen Freudentaumel wieder einen Flug in die zweitgrößte Stadt Schwedens zu buchen. Im August. Eine Woche mitten in Schweden. Mit der Familie. Gibt es eigentlich etwas besseres?
Verdrängen soll ja angeblich nicht gut sein. Aber wenn man an etwas Schönes in der Zwischenzeit (zurück)denkt, dann finde ich Verdrängen spitzenmäßig.

Advertisements

3 Kommentare zu “Sehnsucht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s